10 Header – Fakten verkauft

Better Style for a Better Sale!

Die Zahlen sprechen für sich. In den USA werden durch Home Staging bereits seit den 1970er Jahren schnellere und lukrativere Immobilienverkäufe erzielt. Seit einigen Jahren weiß man nun auch in Europa diese erfolgreiche Methode für sich zu nutzen. Aus gutem Grund: Schließlich schafft sie eine echte „win-win-win“-Situation – mit Vorteilen für Verkäufer, Vermittler und künftige Bewohner.

Statistiken aus England, den USA oder Schweden (Länder, in denen Home Staging schon lange praktiziert wird) bestätigen die Erfolge. Eine aktuelle Studie, in denen 1.000 kanadische und US-Immobilien erfasst wurden zeigt:

  • Mit Home Staging sind 94 % der Häuser in weniger als sechs Wochen verkauft.
  • Mit Home Staging liegt der Verkaufspreis in den USA 15 % höher, in Europa 10 % höher, als bei Immobilien, die nicht für den Verkauf aufbereitet wurden.

Erste Zahlen aus Deutschland bestätigen diese Prognosen: die Verkaufszeit verkürzt sich durchschnittlich um mindestens die Hälfte und beim Preis wird das obere Ende – der bestmögliche realistische Verkaufspreis – erzielt. Unabhängig von der aktuellen Marktlage.

 

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign e.V.